Montag, 27. Februar 2017

Tsatsas & Raf Simons & Kvadrat: So far


































(Fotos: Gerhardt Kellermann, Munich/ www.gerhardtkellermann.com)

Gestalterischer Clou und ultimativer Luxus: Diese Tasche von Tasatsas stellt alles auf den Kopf, denn hier findet sich das Rindleder drinnen, nicht draußen! Das Äußere der Tote Bag Fluke glänzt indes mit Stoffen, die Raf Simons für das dänische Textillabel Kvadrat entworfen hat. Die Kollektion So far ist in dieser Version in einer limitierten Auflage erhältlich.

www.tsatsas.com

rafsimons.com

kvadrat.de

Mittwoch, 22. Februar 2017

Neue Kollektion: Habitat (Frühjahr/ Sommer 2017)

























(Fotos: Habitat)

Körbe, Weiß-Blau und ganz viel Handmade: das ist die neue Home Collection von Habitat, die inspiriert ist vom spanischen Inselleben (Formentera), den buntbedruckten Waxstoffen afrikanischer Frauen und Kritzeleien, im Englischen Doodle genannt. Das verbreitet gute (Sommer-)Laune!

www.habitat.de

Dienstag, 21. Februar 2017

Bree is Black!




(Foto: Bree)

Das neue Ledertaschenmodell Cordoba von Bree gibt als Cross Bag, Shoulder Bag und Tote Bag. Die Cross Shoulder Bag verfügt über einen verstellbaren Schulterriemen und Magnetverschluss. Auch innen kann die Tasche was: Es gibt ein großes und ein weiteres Reißverschluss- sowie ein Handyfach, Steckfach, zwei Stiftschlaufen sowie eine Schlüsselschlange. Schön!

bree.com

Ab in den Korb!























(Fotos: Korbo)

Körbe sind en vogue. Egal, ob aus Seegras oder Metalldraht geflochten wie bei Korbo. Das schwedische Label bringt seine beliebten Körbe jetzt in einer Version aus Kupfer und aus Messing auf den Markt. Schön für Obst und Gemüse in der Küche, aber auch anderswo! Praktisch: Man kann den Korb mit einer passenden Halterung auch an der Wand befestigen.

www.korbo.se

Freitag, 17. Februar 2017

Ikea goes Orient! (Jassa)








































(Fotos: Ikea)

Ikea springt auf den Handmade-Natürliche-Materialien-Trend-Zug. Ab März ist die limitierte Kollektion Jassa zu haben, die extrem exotisch anmutet. Man denkt an Indien, Indonesien oder den Orient. Mit dabei: farbenfrohe Kissen in auffälligen Dekoren, Stücke im Bali-Batik-Look, Strohhüte, -körbe und -taschen, Rattan- und Bambusmöbel, Tableware aus handbemaltem Steinzeug, flach gewebte Teppiche aus Seegras, Leuchten aus Naturfasern. Entworfen wurde die Kollektion von Designers wie Piet Hein Eeck, Nike Karlsson, Paulin Machado. Der Sommer kann kommen!

www.ikea.com

Dienstag, 14. Februar 2017

Ambiente 2017: Best of Tableware


 













(Foto: Arzberg; Designlines)

Das Frankfurter Messegelände im Februar 2017: Fünf Tage, elf Hallen, 308.000 Quadratmeter, 4.454 Aussteller aus 96 Ländern, zehntausende Ideen und Produkte. Es ist Ambiente-Zeit! Wir sind zur größten Konsumgütermesse der Welt gefahren und haben Ihnen ein Füllhorn an Produktneuheiten aus dem Bereich Dining mitgebracht.Weiterlesen ...

www.designlines.de

Ambiente 2017: (K)Eine rosarote Brille
















(Fotos: Messe Frankfurt; Designlines)

Produkte, Produkte, Produkte! Fünf Tage lang wusste man in Frankfurt nicht, wohin man zuerst schauen sollte. Elf überbordende Hallen, 308.000 Quadratmeter Fläche, 4.454 Aussteller. Was die Branche antreibt und was en vogue ist auf dem gedeckten Tisch, erfahren Sie in unserem Messe-Fazit. Weiterlesen ...

www.designlines.de