Direkt zum Hauptbereich

Posts

Video Specials

Pamono & aptm Berlin

In Berlin werden immer neue Locations aufgetan. Mit Off-Kultur haben die meist nichts mehr zu tun, denn endlich soll auch hier Geld verdient werden. Unweit der S-Bahn-Station Wedding hat Chris Glass ein Loft gemietet und die Location gestern Abend der Berliner Design-Community vorgestellt. Der Member Manager des Soho House hatte sich dafür die Online-Plattform für Vintage-Design und zeitgenössisches Gestaltung Pamono mit ins Boot geholt. Die Amerikaner hatten lauter schöne Möbel, Leuchten und Accessoires mitgebracht und den großen, rosarot gestrichenen Raum damit dekoriert, in einem Meer von Blumen, Kunstwerken, Fotos. An der Bar und bei einer Gesprächsrunde wurde diskutiert über Design, Online- und Offline-Verkauf von Designdingen, die Förderung junger Designer. Mal sehen, was da noch kommt. Design Spaces kann es jedenfalls nicht genug geben in Berlin!

Aktuelle Posts

Aus Porzellan: Feine Dinge aus Wien

Auf dem Teppich bleiben: Blend von Nanimarquina

Outdoor-Möbel von Cecilie Manz

Blümchentapete: Josef Frank & Svenskt Tenn

Schöne Dinge: Runway Vienna

La vie en rose: Les Parfums Louis Vuitton