Mittwoch, 30. Januar 2008

Ausstellungstipp: All inclusive



[Fotos: Schirn Kunsthalle]

Noch bis zum 4. Mai 2008 kann man in der Frankfurter Schirn Kunsthalle die Ausstellung "All inclusive - Die Welt des Tourismus" mit Arbeiten von Martin Parr, Thomas Struth oder Santiago Sierra sehen. In der Ausstellung werden Phänomene des Tourismus in zahlreichen künstlerischen Arbeiten dargestellt und kritisch hinterfragt. Dokumentationen, Parodien und künstlerische Verfremdungen klassischer touristischer Motive und Traumvorstellungen verknüpfen sich mit vielschichtigen Themen wie Migration, Tourismuswirtschaft und globaler Kommunikation.



Montag, 28. Januar 2008

Podcast: Stefan Sagmeister - Yes, Design can make you happy




Der österreichische Grafikdesigner Stefan Sagmeister redet über Design, seine berühmten Plattencover, Persönliches und anderes. Hier klicken, wenn man zuhören und zusehen möchte:

Website des Designers:

http://www.sagmeister.com/

Sonntag, 27. Januar 2008

Webtipp: Plakatkunst





[Fotos: Museum für Gestaltung]

Das Museum für Gestaltung in Zürich macht nicht nur interessante Ausstellungen, sondern zuweilen auch geniale Ausstellungsplakate. Wer mehr davon sehen oder seine Wände damit gestalten möchte, klickt einfach hier:

http://www.museum-gestaltung.ch/ausstellungen/plakate.html


Freitag, 25. Januar 2008

Podcast: Philippe Starck - Why Design?



Philippe Starck spricht mit amüsantem französischen Akzent in englischer Sprache über seine Rolle als Designer ...


Website des Designers:

Donnerstag, 24. Januar 2008

Ausstellungstipp: Ich bin keine Küche







Margarete Schütte-Lihotzky ist die Erfinderin der modernen Einbauküche - das war im Jahr 1926. Später kommentierte sie ihre "Frankfurter Küche" folgendermaßen: "Wenn ich gewusst hätte, dass alle immer nur davon reden, hätte ich diese verdammte Küche nie gebaut!" Eine Ausstellung zur österreichischen Architektin - mit Materialien aus ihrem Nachlass - findet zurzeit in Wien statt:

http://www.uni-ak.ac.at/sammlung

http://www.ichbinkeinekueche.at/

Lesetipp: Wilhelm Wagenfeld - "Formen heißt Gestalt finden"







[Fotos: WMF/Designlines]

Wilhelm Wagenfeld (1900 - 1990) war tätig im Bauhaus, Mitglied des Deutschen Werkbundes und einer der wegweisenden Designer des 20. Jahrhunderts. Hier kann man mehr über ihn und sein Werk erfahren:

Montag, 21. Januar 2008

Reise: Design auf Mallorca






[Fotos: C. Hoff]

Lesetipp: Cookuk - Ein Kochstudio in der Schweizer Provinz





[Fotos: Milo Keller/Designlines]

In Aarau, in der Nähe von Zürich, hat der Schweizer Designer Jörg Boner das Kochstudio "Cookuk" erweitert und gestaltet. Was dabei entstanden ist, könnt Ihr erfahren unter

http://www.designlines.de/sixcms_4/sixcms/detail.php?area_id=3349&id=327347

Samstag, 12. Januar 2008

Webtipp: Mariana Monteagudo


[Fotos: Mariana Monteagudo]

Die 1976 geborene Künstlerin Mariana Monteagudo stammt aus Venezuela. Ihre präkolumbianischen Wurzeln, russische "Babuschkas", aber auch aktuelle Phänome wie japanische Mangas prägen ihre Kunst. Ihre Puppen, die sie seit 1998 fertigt, bestechen durch Materialmix, poppige Farben und die Einflüsse verschiedener Kulturen. Und haben immer auch etwas Mystisches an sich. Hier gibt's mehr davon:


Lieblingsort: Inn the Park, London



[Fotos: Inn the Park]

Wer müde Füße vom vielen Herumlaufen in London hat oder einfach nur entspannt frühstücken oder Kaffee trinken oder die Seele baumeln lassen, schlicht und einfach dem Stress der Großstadt entkommen möchte, der ist in dem vom Designer Tom Dixon gestalteten Café und Restaurant "Inn the Park" im vornehmen St. James Park richtig. Der Blick auf den beschaulichen Ententeich ist inklusive:

Freitag, 11. Januar 2008

Ausstellungstipp: Supermarché d’Europe 1957 - 2007 Supermarkt in Europa



[Foto: CIVA]

Noch bis zum 24. Februar 2008 läuft die Ausstellung zur Entwicklung des Phänomens "Supermarkt" im Brüssler "Centre International pour la Ville, l’Architecture et le Paysage - CIVA":

http://www.civa.be

Donnerstag, 10. Januar 2008

Buchtipp: Otl Aicher - Die Küche zum Kochen. Werkstatt einer neuen Lebenskultur





[Fotos: Designlines/Ökobuch Verlag]

Der Designer Otl Aicher erkannte schon 1982, welche Bedeutung als Raum die Küche für uns einmal haben würde. Schon damals fordert er die Aufhebung der Trennung von Wohnraum und Küche, möchte mit vielen Freunden kochen und sieht in der kleinen (Einbau-)Küche für die Frau - die vor allem mit der "Frankfurter Küche" von Margarete Schütte-Lihotzky in den 1920er Jahren propagiert wurde - ein „Indiz für eine schikanöse Männerwelt“. Dazu mehr unter:

Lesetipp: "Zu schick! Zu heiß! Zu richtig!"

Die amerikanische Trendforscherin Faith Popcorn behauptet: Die Mittelschichten haben das Schuften und Konsumieren satt. Sie wünschen sich einen schlichteren Lebensstil. Thomas Fischermann hatte in der "Zeit" aber noch Fragen, die man hier nachlesen kann:

Sonntag, 6. Januar 2008

Produktvorstellung: Berlino Bench



[Fotos: Martino Gamper]

In Berlin hat der in London ansässige italienische Designer Martino Gamper, der vor allem durch sein Projekt "A 100 chairs in 100 days and its 100 ways" bekannt wurde, eine Bank entworfen, die Ironie und Funktionalität miteinander verbindet. Hier sitzt man gern und hält einen Plausch!

Produktvorstellung: Normal Timepieces



[Fotos: Normal Timepieces]

Der amerikanische und in Japan mit einem eigenen Büro ansässige Designer Ross McBride hat, wie der Design-Blog "dezeen" berichtet, die Uhrenserie "Normal Timepieces" entworfen. Der Clou dabei: Das Zifferblatt bleibt weitgehend verborgen und wird nur bei der jeweiligen Uhrzeit sichtbar. 2006 entwarf er drei verschiedene Konzepte für die Uhren: "Time = Money", "Extra Normal" und "Time Zone".

Zu den Uhren:


Zum Designer:

Samstag, 5. Januar 2008

Ausstellungstipp: Loftcube







[Fotos: C. Hoff]

Im Berliner Haus am Waldsee ist noch bis zum 26. Mai 2008 der Loftcube von Werner Aisslinger auf dem herrlichen Waldgrundstück am See (inmitten der Stadt) anzuschauen. Träumen darf man ja ...
... Von solch einem Loftcube über den Dächern von Berlin oder auch am Wasser.

Architekt:

http://www.aisslinger.de/studio/main.html

Objekt:

http://www.aisslinger.de/loftcube/index.html

Ausstellung:

http://www.hausamwaldsee.de/

Mittwoch, 2. Januar 2008

Lesetipp: Ettore Sottsass 1917-2007





[Fotos: Designlines]

Zum Tod des italienischen Architekten und Designers Ettore Sottsass am 31.12.2007 schreibt die österreichische Tageszeitung "Der Standard":

Dienstag, 1. Januar 2008

Podcast: Tel Aviv - Die Weiße Stadt





[Fotos: Schätze der Welt]

Tel Avivs "Weiße Stadt" gehört seit 2003 zum Unesco Welterbe. Seit 1930 wurden die ersten Häuser und Wohnanlagen im »International Style« durch jüdische Immigranten aus Deutschland gebaut. Es entstehen bis 1956 insgesamt etwa 4000 Bauten, von denen 1000 unter Denkmalschutz stehen. In diesem Kutzfilm erfährt man mehr: