Bitte kotzt mir nicht in mein Universum

video
 
[Film: Richard Witte]
 
Heidi Witte hat ein Buch geschrieben. 300 Seiten über das Leben mit ihrem 2008 verstorbenen Ehemann Dieter Witte. Die in Berlin lebende Textildesignerin und der Industriedesigner, der für Unternehmen wie Osram, Staff (Zumtobel) und Erco gearbeitet hat, waren ein Künstlerpaar wie es im Buche steht. Eng war die kreative Zusammenarbeit, fast symbiotisch. Beide bewegten sich im Umkreis von Künstlern und Gestaltern wie Joseph Beuys, Otl Aicher, Mario Bellini, Ettore Sottsass und Max Bill. Nun sucht Heidi Witte Unterstützung für ihr Buch, das verspricht geistreich und informativ zu werden. Hier werdet Ihr Fan ihres Crowdfunding-Projekts:
 

www.sub-sonic.de