Mittwoch, 26. August 2015

Wien, nur Wien allein

















































[Fotos: C. Hoff]

Klimt macht Werbung. Währenddessen sich die Frau am Brunnen vor der Oper die Augen zuhält. Eine andere Frau schaut aus dem Fenster in der Burggasse. Anstehen am Würstl-Stand. Oben: ein Hase. Ja, der von Dürer, in Plastik und in Giftgrün. Vor Hübners Kursalon eine Spaziergängerin. Schwarz gewandet auf dem Zebrastreifen. Dirndl à la viennoise oder doch lieber Sauerkraut? Im Café Prückel ein nackter Rücken. Während die Mélange serviert wird. Hinter der Scheibe verblasste Erinnerungen. Stoffteddies umarmen sich, daneben eine weiße Porzellanstaffage mit Hut. Der Turm schaut in die Ferne. Am Flughafen in Wien, Richtung Berlin.