Dienstag, 6. Oktober 2015

Interview mit Seung-Yong Song
















[Foto: Seung-Yong Song; Designlines]

Seung-Yong Song kommt aus Korea, ist Bildhauer und hat im französischen Reims Produktdesign studiert. Kein Wunder also, dass seine künstlerisch angehauchten Entwürfe eine Verbindung zwischen Europa und Asien schaffen. Seung-Yong Song arbeitet seit 2011 in Namyangju nahe Seoul für sein eigenes Label SY Design. Außerdem berät der 37-Jährige Unternehmen und ist Designprofessor an der Kuk-Min-Universität in Seoul. Wir haben ihn in Saint-Étienne getroffen und mit ihm über europäische Klischeevorstellungen von Asien und die unsichere Zukunft des Designs gesprochen. Weiterlesen: