Donnerstag, 10. Dezember 2015

Schmucke Kästen
















(Foto: Brigida Gonzalez; Designlines)

Côte d’Azur? Waldstetten-Wißgoldingen! Das Haus des Schmuckdesigners Georg Spreng überrascht mit architektonischer Strenge, die geschickt durchbrochen wird. Man nehme: ineinandergeschobene Kuben, die mit quadratischen Fliesen verkleidet sind. Ein Patio mit Gingkobaum und ein azurblauer Swimmingpool. Gleißendes Weiß, das auf Neonfarben trifft. Weiterlesen:

www.designlines.de