Mittwoch, 24. Februar 2016

Kartell goes Sottsass: A tribute to Memphis





















(Fotos: Kartell)

Kartell hat eine neue Kollektion von Ettore Sottsass lanciert, die ganz schön schrill ist! Der Hersteller und der italienische Designstar trafen sich 2004. Zwölf Jahre später werden die von ihm exklusiv für Kartell entworfenen Projekte produziert. Hauptdarsteller sind zwei Hocker (Pilastro und Kolonna) und eine Vase (Calice), deren volumenmäßige Modulationen, postmoderne Geometrien und poppige Farben (Rot, Apfelgrün, Rosa, Weiß glänzend und Schwarz glänzend) unverkennbar die Handschrift des Designers tragen. Außerdem können Kartell-Klassiker von Patricia Urquiola, Philippe Starck oder Piero Lissoni mit den Sottsass-Muntermacher-Stoffen bezogen werden.

www.kartell.com