Donnerstag, 4. August 2016

Interview mit Christian Haas



 









 


[Foto: C. Hoff; Designlines]

Christian Haas ist ein besonnener, ziemlich ruhiger Mensch. Seine Entwürfe indes sind kraftvoll, reflektiert, minimalistisch mit einem Schuss Extravaganz, zuweilen künstlerisch konzeptuell. Der deutsche Designer liebt es zu reisen und das Handwerk liebt er auch. Er hat zahlreiche Trouvaillen der Glas- und Porzellankunst geschaffen: für Hersteller wie Villeroy & Boch und Theresienthal. Vor kurzem ist Christian Haas von Paris nach Porto gezogen, hat ein Haus gekauft und ein Restaurant eröffnet. Wir haben ihn in Mailand getroffen und mit ihm über Aufbruchsstimmung in Portugal, Einrichtungswunschzettel und unbezahlte Prestigeaufträge gesprochen. Weiterlesen: