Samstag, 6. August 2016

World Design Capital 2016 Taipei: Bompas & Parr [The Food Project/ Sausage Saucial]









































[Fotos: C. Hoff]

Es geht um die Wurst!
Mitte Juli im Songshan Creative and Cultural Park in Taipeh: Bei Bompas & Parr geht es um die Wurst. Als verbindendes Element zwischen Taiwan, England und der Welt. Ihr Happening Sausage Social stellt die Wurst in einen neuen Kontext, absurd-skurril wie es wohl nur Engländer können und dabei doch durchdacht und inhaltlich fundiert. Die Menschen strömen in den Raum hinein, der von Alice Wang gestaltet wurde (mit von der Decke hängenden und dem Label Bompas & Parr gebrandeten Würsten!). Hungrig und durstig. Sie dürfen probieren: Alkohol-Shots in Schinken-"Bechern", Würstchen in Bananenform, Würstchen auf Spießen. Oder sie schaffen ihre eigene Sausage Symphony an einer Weltkugel mit Würstchen-Knöpfchen. Ziemlich viel los, dieser Tage in Taipeh.

Die taiwanesische Hauptstadt ist World Design Capital 2016, das Happening Sausage Saucial gehört zum The Food Project, das Alice Wang zusammen mit dem British Council organisiert hat.

wdc2016.taipei/en/

bompasandparr.com

www.alicewangdesign.com