Mittwoch, 16. November 2016

Angeknipst: Lichtkegelschwenker (Ply)
























(Fotos: Ply)

Den etwas sperrigen Namen K 831 Ply trägt diese Pendelleuchte von David Einsiedler und Joke Rasch. Das gestalterische Vorbild: ein Entwurf, der in den Dreißigern bei Kandem enstand. Der schwenkbare Schirm ermöglicht die Einstellung des Lichtkegels. Die Leuchte wird von Ply in Deutschland gefertigt, teils mit alten Werkstoffen wie Bakelit und Fertigungstechniken wie gedrückten Aluminiumschirmen. Habenwollen!

www.ply.de